fbpx

zimmermann friseure – We make you awesome!

Eine Frau soll­te nicht glau­ben, dass ein spek­ta­ku­lä­rer Lang­haar­look mit 50 cm Echt­haar Exten­si­ons eine „ich-komme-gerade-aus-dem-Bett-Frisur” ist! Wer sich für eine sexy Lang­haar­mäh­ne ent­schei­det muss wis­sen, dass es mehr Arbeit ist, als abends gedan­ken­los mit nas­sem Haar ins Bett zu gehen. Hier mei­ne ganz per­sön­li­chen Exper­ten­tipps zum The­ma.

Jedes Mal, wenn ich eine Haar­ver­län­ge­rung tra­ge (egal von wel­cher Fir­ma) bin ich nach ca. 2 bis 3 Mona­ten genervt von der Arbeit, die ich mit die­sen Haa­ren am frü­hen Mor­gen bei mir in Bonn habe.

Wenn ich aber kei­ne Haar­ver­län­ge­rung habe, bin ich ange­nervt von mei­nem ungla­mou­rö­sen, unspek­ta­ku­lä­ren Look! 🙁

Und wit­zi­ger­wei­se geht es den meis­ten Frau­en so.

Wenn ich eine Haar­ver­län­ge­rung tra­ge - und das ist meis­tens der Fall - dann brau­che ich mor­gens locker 20 Minu­ten mehr Zeit, als mit mei­nen eige­nen schul­ter­lan­gen Haa­ren und ver­brau­che min­des­tens dop­pelt so vie­le Pro­duk­te für die Exten­si­ons, wie nor­ma­ler­wei­se.

Mei­ne Haar­ver­län­ge­run­gen haben meist eine Haar­län­ge von ca. 40 bis 50 cm. Die Tro­cken­zeit der Haa­re ver­dop­pelt sich im Ver­gleich zum Natur­haar. Die Exten­si­ons sind che­misch so behan­delt, dass sie sehr porös sind. Stra­pa­zier­tes und damit porö­ses Haar nimmt viel Was­ser auf und benö­tigt dadurch eine län­ge­re Tro­cken­zeit.

Wenn die Haa­re getrock­net sind, bear­bei­te ich sie Sträh­ne für Sträh­ne mit dem GHD Sty­ler.

Exten­si­ons sind am bes­ten mit Glätt­ei­sen oder Locken­ei­sen zu behan­deln. Die­se Sty­ling­tools sind am effek­tivs­ten. Außer­dem glät­ten sie die leicht auf­ge­rau­te Haar­struk­tur der Echt­haar Exten­si­ons beson­ders gut. Es gibt natür­lich auch Exten­si­onträ­ger, die ihre Haar­ver­län­ge­run­gen mit Rund­bürs­ten fönen. Dies ist aber wesent­lich auf­wen­di­ger. Mei­ne Exten­si­ons mit Rund­bürs­ten zu fönen, wäre für mich nur eine Not­lö­sung. In einem mei­ner letz­ten Blog­bei­trä­ge könnt ihr euch genau über Die Pro­fipfle­ge­tipps für Echt­haar Exten­si­ons infor­mie­ren. Hier gehe ich inten­siv auf die rich­ti­ge Pro­dukt­pfle­ge ein.

Letzt­end­lich ent­schä­digt der sexy Look, den ich mir jeden Mor­gen kre­iere, dann doch für den Sty­ling­auf­wand zuvor.

Und jedes aner­ken­nen­de Lob, dass ich für die tol­len Haa­re erhal­te, macht mich süch­tig nach Exten­si­ons!!

Bis bald,

eure Kat­ja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.