fbpx

zimmermann friseure – We make you awesome!

Es gibt qua­li­ta­tiv „gute” und „schlech­te” Exten­si­ons. Kaum jemand weiß, was die­sen Unter­schied genau aus­macht, aber Exten­si­ons­trä­ge­rin­nen dürf­te dies inter­es­sie­ren. Lest, wel­che Schrit­te der Auf­be­rei­tung erfor­der­lich sind, aus einem abge­schnit­te­nen Zopf tol­le, glän­zen­de Exten­si­ons zu machen.

Mit ent­spre­chen­dem Hin­ter­grund­wis­sen wird klar, war­um Exten­si­ons ein exklu­si­ves Ver­gnü­gen sind. Nicht die Haa­re allei­ne sind wert­voll und hoch­prei­sig. Es ist die auf­wen­di­ge Haar­prä­pa­ra­ti­on. Sie beinhal­tet vie­le Schrit­te. Die­se unter­schei­den sich im zeit­li­chen Auf­wand und somit in der dar­aus ver­blei­ben­den Qua­li­tät der Echt­haar­sträh­nen.

Der Pro­fi unter­schei­det drei Ver­sio­nen der Haar­ver­ede­lung:

Export Asi­en Haar­prä­pa­ra­ti­on

Die kom­plet­te Schup­pen­schicht der Haa­re wird mit einer star­ken Säu­re abge­ätzt. Das geht schnell und ist preis­wert. Anschlie­ßend wer­den die Haa­re mit einer Sili­kon­schicht über­zo­gen. Ver­ha­ken kön­nen sie nicht mehr und sehen die ers­te Tra­ge­zeit strah­lend aus.

Die­se Haa­re wer­den fälsch­li­cher­wei­se auch als Remi­haar oder gleich­ge­rich­te­te Echt­haar Exten­si­ons bezeich­net. Sie haben mit gesun­dem und fes­tem Haar nichts mehr zu tun. Die­se Haa­re sind die güns­tigs­te Vari­an­te der Haar­ver­län­ge­rung, und die mit der schlech­tes­ten Haar­qua­li­tät. Es gibt sehr vie­le Län­gen­un­ter­schie­de inner­halb einer Sträh­ne. Daher ist es schwie­rig bei einer Ver­län­ge­rung eine schö­ne, vol­le End­län­ge zu bekom­men.

His­to­risch deut­sche Haar­ver­ede­lung

Die Haa­re wer­den unter einem Mikro­skop von Hand nach Far­ben sor­tiert. Haa­re mit defek­ter Schup­pen­schicht wer­den aus­sor­tiert. In einem auf­wen­di­gen Ver­fah­ren wer­den die Haa­re gleich­ge­rich­tet. Alle Haa­re sind nun in glei­cher Rich­tung und kön­nen nicht ver­fil­zen. Nur das Ori­gi­nal ver­dient den Aus­druck „Remy Hair”. Nun wer­den sie noch nach Län­gen sor­tiert. Alle Haa­re in jeder Exten­si­ons­sträh­ne sind gleich lang. Somit sind vol­le, dich­te Ver­län­ge­run­gen bis in die Spit­ze gut mach­bar.

Hier­bei wer­den kei­ne Sili­ko­ne ein­ge­setzt und das Haar unwe­sent­lich ver­än­dert. Dies ist die qua­li­ta­tiv hoch­wer­tigs­te Klas­se der Haar­ver­ar­bei­tung und ent­spricht der sie­ben Ster­ne Qua­li­tät von Hairdreams.

Im Salon ist mir auf­ge­fal­len, dass die­se Haa­re manch­mal eine bes­se­re Qua­li­tät haben, als die Eigen­haa­re der Kun­din.

Export Ita­li­en Haar­prä­pa­ra­ti­on

Dies ist eine Mischung aus bei­den vori­gen Prä­pa­ra­tio­nen. Es sind nicht alle Haa­re gleich­ge­rich­tet, teil­wei­se mit Sili­kon umman­telt. Sie haben nicht alle die glei­che Län­ge inner­halb einer Sträh­ne und sind wie bei der Export Asi­en Prä­pa­ra­ti­on mas­siv farb­lich behan­delt. Die­se Haa­re befin­den sich im mitt­le­ren Preis­seg­ment und es ist die am häu­figs­ten vor­kom­men­de Art der Ver­ar­bei­tung.

In unse­rem Geschäft könnt Ihr ger­ne die unter­schied­li­chen Haar­ver­län­ge­rungs­fir­men und die unter­schied­li­chen Qua­li­tä­ten unter die Lupe neh­men. Wir arbei­ten mit der Fir­ma arcos und Hairdreams zusam­men.

Ger­ne ste­he ich bei Fra­gen zur Ver­fü­gung.

Bis bald Yvon­ne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.