zimmermann friseure – We make you awesome!

Der Rei­ni­gungs­schnitt wird bei Kun­den, die eine Haar­ver­län­ge­rung haben, lei­der häu­fig nicht so wich­tig genom­men. Die­ser spe­zi­el­le Schnitt, der bei zim­mer­mann fri­seu­re sogar kos­ten­los ange­bo­ten wird, ist aber unver­zicht­bar und die Vor­aus­set­zung für schö­ne Haa­re!

REINIGUNGSSCHNITT1

Bei jeder Exten­si­onbe­ra­tung wei­sen wir unse­re Kun­den dar­auf hin, wie wich­tig ein regel­mä­ßi­ger Rei­ni­gungs­schnitt ist. Alle vier bis sechs Wochen, soll­te die­ser von einer Fach­kraft aus­ge­führt wer­den. Bei die­sem spe­zi­el­len Schnitt, wird jedes ein­zel­ne Bon­ding kon­trol­liert. Dabei wer­den die Ver­bin­dungs­stel­len von aus­ge­fal­le­nen Här­chen, die im Bon­ding hän­gen blei­ben, gerei­nigt. Durch den natür­li­chen Haar­aus­fall, den jeder Mensch hat, fal­len ca. 100 Haa­re täg­lich aus. Die­se blei­ben dann teil­wei­se in den Bon­dings der Exten­si­ons hän­gen.

Ganz wich­tig ist zu beto­nen, dass dies ein natür­li­cher Haar­ver­lust ist, der unab­hän­gig von dem Tra­gen der Exten­si­ons statt­fin­det!

Bei meh­rern die­ser ein­zel­nen Här­chen, die sich so mit der Zeit um das Bon­ding sam­meln, ent­steht eine Art „ Klett­funk­ti­on“. Die Bon­dings sind nicht mehr ganz sau­ber und glatt, son­dern sehen aus wie klei­ne „Tan­nen­bäu­me“.

Die­se aus­ge­fal­le­nen Haa­re schnei­det der Fri­seur bei jedem ein­zel­nen Bon­ding ab, so das der Erst­zu­stand wie­der erreicht ist. Dies ist eine sehr wich­ti­ge Pro­ze­dur, da nur so gewähr­leis­tet ist, das sich die ein­zel­nen Bon­dings mit den Exten­si­ons nicht ver­ha­ken und somit auch kei­ne Ver­fil­zun­gen ent­ste­hen kön­nen.

Bei zim­mer­mann fri­seu­re bie­ten wir die­sen Ser­vice sogar kos­ten­los an, weil nur so unse­re gute Arbeit wirk­lich gese­hen wer­den kann. Die schöns­te Haar­ver­län­ge­rung kann sonst kei­nen Spass machen, wenn nach kur­zer Zeit schon klei­ne Filz­nes­ter ent­ste­hen.

REINIGUNGSSCHNITT2

Ein wei­te­rer Aspekt ist, das eine Haar­ver­län­ge­rung viel leich­ter und vor allem „ohne Zie­pen“ ent­fernt wer­den kann, wenn auch nach sechs Mona­ten Tra­ge­zeit jedes Bon­ding sepa­rat und sau­ber ist. Außer­dem kann die­ser Ter­min beim Fri­seur auch sehr gut dazu genutzt wer­den, den gesam­ten Sitz und die Halt­bar­keit der Exten­si­ons zu kon­trol­lie­ren und even­tu­ell noch Fra­gen bezüg­lich der Pfle­ge und des Sty­lings zu stel­len.

Übri­gens ist die­ser Rei­ni­gungs­schnitt bei allen Exten­sionan­bie­tern wich­tig, die Bon­ding­sys­te­me anbie­ten. Dazu gehö­ren z.B. Hairdreams, Gre­at Length, SHE, So.Cap ori­gi­nal, zf-extensions, Bal­main, Indi­an Gold u.s.w.

Bis bald,

eure Kat­ja

One Response to Der Rei­ni­gungs­schnitt ist kein nor­ma­ler Haar­schnitt

  1. Die Pfle­ge einer Haar­ver­län­ge­rung ist wich­tig um die Haa­re lan­ge gepflegt aus­sehn zu las­sen. Dazu gehört auch der Rei­ni­gungs­schnitt. Der Auf­wand ist groß aber es lohnt sich. Schö­ner Bei­trag.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen